Urban Culture ist ein Projekt der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig.

TOOYOUNG

PERSONAL PRIORITIES

EP RELEASE PARTY IM 381

AUSVERKAUFTES LIVEKONZERT

Elias, a.k.a. TooYoung, hat am Wochenende einen Meilenstein in seiner Musikerkarriere erreicht: Mit der Veröffentlichung seiner ersten eigenen EP Personal Priorities feiert der Braunschweiger Rapper eine erfolgreiche Release-Party im ausverkauften 381 Event-space. Bei seinem Live-Auftritt entsteht sein Musikvideo zu dem Song „Geben und Nehmen“, welches der Urban Culture Videokurs mit insgesamt mit sechs Kameras gefilmt hat.

 

Das Urban Culture Eigengewächs performte an dem Abend 20 Songs und hat es verstanden seine einzigartige Energie auf die Crowd zu übertragen. Neben seiner aktuellen EP waren auch zahlreiche unveröffentlichte Titel mit im Programm. Zusätzliche Verstärkung hat sich Elias von vielen befreundeten Musikern geholt. Mit dabei waren Einsi, Vasil, Lzy, Emily Rose, Oliver Skowrowski (huopek), cuben, Thaqi01, lil siso, Taboa, Ona, Kiara und Ahmed. Beatmaker und Urban Culture Dozent Einsi (Andreas Bucklisch) hat zusammen mit Elias die EP Personal Priorities produziert und ist begeistert von ihm als Künstler.

„Wir wollten mit Urban Culture ein Angebot schaffen, welches ich mir als Kind selbst gewünscht hätte. Dabei hatten wir den Traum, dass es vielleicht irgendwann mal eine Person schaffen würde sich zu einem vollwertigen Künstler zu entwickeln. Elias hat es verstanden dieses Projekt für sich als Plattform zu nutzen und unsere Vision für Urban Culture zu bestätigen. Es ist eine Seltenheit, dass ein Artist so viel Talent mitbringt, wie Elias, was er mit seinem heutigen Auftritt und der Veröffentlichung seiner EP Personal Priorities bewiesen hat.“

– Jonathan Beddig

Zu seinem Song „Geben und Nehmen“ ist bei dem Live-Auftritt im 381 auch sein zweites Musikvideo nach „Caged Bird“ entstanden. Umgesetzt hat dies der Urban Culture Videokurs, geleitet vom Dozenten Ole Plönnigs. Beim Dreh hat die Videocrew insgesamt sechs Kameras verwendet, um alle Perspektiven des Live-Auftritts einzufangen. Während die Feier noch weiterlief, hat die Videocrew im Backstage Bereich das Video fertiggeschnitten und bearbeitet, so dass es bereits am darauffolgenden Tag veröffentlicht werden konnte.

Für mich ist wichtig, dass ich zu 100% das mache, was ich mir vorstelle und mich zu 0% irgendeinem Trend anpasse.

Förderer

 

 

Partner

Projektleitung

Jonathan "Jonny S" Beddig

Kontakt zu Urban Culture

jonathan.beddig@urbanculture-bs.de

Verantwortlich

Musische Akademie im CJD Braunschweig

Georg-Westermann-Allee 76
38104 Braunschweig

 

Telefon: 0531 7078-199

Urban Culture ist ein Projekt von: